Instablog #1: Autofokus

22. Juli 2017


 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen auf meinem Instagram-Account @boyhamofficial

Es scheint wie ein Gesetz: Nahezu jeder schwört auf Autofokus! Doch ist AF wirklich das einzig Wahre? Ein Blick über Tellerrand kann, wie so oft im Leben, nicht schaden. Ich selbst war als Anfänger totaler AF-Junkie. Was auch damit zu tun hatte, dass in den ganzen Tech- und Review-Videos die ich gesuchtet habe, die Qualität oder Geschwindigkeit des AF an dieser Kamera oder mit jenem Objektiv aufs breiteste totgelabert wurde. Aber so richtig happy war ich mit AF nie. Mein Ausschuss an unscharfen Bildern war immer heftig hoch und das Aussortieren nach dem Shooting super ätzend. Viel lieber hätte ich mich direkt um die Auswahl meiner finalen Bilder gekümmert, als unscharfe Shots auszusortieren, um meinen Speicher nicht implodieren zu lassen. Auch das direkte Löschen beim Shooting war für mich keine Option, denn ich will mich voll auf das Model und die Situation konzentrieren. Ich weiß, dass es viel mit mir selber zusammenhängt WIE hoch mein Ausschuss ist, aber dennoch hat es mich immer hart genervt. Nach einem kurzen Augenöffner seitens des guten @jonasjaeschkefotografie, wurde mir klar: Für meine Art von Fotografie ist AF nahezu irrelevant! Ich fotografiere nichts schnelles, nichts sonderlich bewegliches und ich habe keinen erhöhten Zeitdruck. Also holte ich mir als Challenge ein manual-focus-only Objektiv von @walimexpro und nutze es seit dem nur noch. Das Ergebnis: Maximal 1-2 auf 100 Bilder sind noch unscharf. Meine Kompositionen sind durchdachter und besser, weil ich mich durch das etwas längere Fokussieren wesentlich länger mit einem Shot auseinandersetze. Das Shooting läuft relaxter und entschleunigter. Die Models sind entspannter. Und das Wichtigste: ich fühle mich jedem einzelnen Foto am Ende verbundener! Natürlich ist AF in vielen Situationen notwendig, aber von denen abgesehen fragt euch: braucht ihr AF wirklich immer, damit eure Fotos BESSER sind? Gebt dem manuellen Fokus eine Chance. Er bumst! Übrigens ist mein Walimex Pro 35 mm 1.4 ein absoluter Sigma-Killer, wenn man AF ohnehin nicht nutzt!

Wie fotografiert ihr am liebsten und warum? :*